Mai 2012 Die Schulwege der Kinder sind oft sehr schmal und unbefestigt. Anfang Mai fiel eine Schülerin auf dem Weg zur Schule einen Abhang hinunter. Glücklicher Weise stellte sich nach mehreren ärztlichen Untersuchungen heraus, dass sie keine größeren Verletzungen davon getragen hatte. Die Arztkosten wurden von der Versicherung der St Anthony´s School übernommen. Dieser Unfall veranlasste unseren Schulleiter Rohit Pradhan dazu, die Eltern dazu aufzurufen den Schulweg zu verbreitern und somit sicherer zu machen. Am Sonntag, den 20. Mai trafen sich 16 Väter und besserten den Weg aus. Die Familien hatte Geld gesammelt und so konnten die Mütter die Arbeiter mit Tee und Snacks stärken. August 2012 Ein Riesenschritt in Richtung Zukunft Wir konnten zu einem sehr guten Preis ein Nachbargrundstück erwerben. Somit haben wir die Möglichkeit geschaffen, unsere Schule zukünftig erweitern zu können. Oktober 2012 Anfang Oktober lud unser Schulleiter alle Eltern zur großen „Umgrabeaktion“ ein. Das Grundstück muss ja erst einmal vom Wildwuchs befreit werden. Er staunte über die große Beteiligung. Somit können die Eltern am weiteren Aufbau unserer Schule aktiv beteiligt und eingesparte Kosten für andere Dinge genutzt werden. November 2012 Der Pastor des Bezirkes nahm in einer kleinen Zeremonie die Grundsteinlegung für das neue Gebäude vor. Es sollen zwei Klassenräume entstehen. Der Zugang zum Grundstück konnte schon fertig gestellt werden. Die Treppe ist weit weniger steil und somit eine große Erleichterung für Eltern, Schüler und Besucher. Dezember 2012 Wir hoffen, dass es möglich ist, die Arbeiten im Winter fortzusetzen, so dass unsere Erstklässler im März 2013 die neuen Klassenräume beziehen können. Bevor die Arbeiten am Gebäude beginnen, musste eine große Stützmauer gebaut werden, da der Hang sehr steil ist und gut abgesichert werden muss. Zum Seitenanfang